ALLES GAR NICHT WAR    Oliver Braig

Press Release

Memminger Zeitung

23. MAI 2018

Kultur am Ort

Wo Kunst sich mit Natur berührt

Ausstellung Oliver Braig zeigt seine Exponate

in der neun Roter Galerie 'Sunny Side Up'

 

Rot an der Rot  Kunst und Natur verbinden sich in einer Ausstellung, die zurzeit in der Galerie 'Sunny Side Up' in Rot an der Rot zu sehen ist. Der Bildhauer Oliver Braig - er lebt und arbeitet in Stuttgart und Kirchbierlingen - zeigt einige wenige Exponate, die fließend übergehen in die 'Plattform Garten', welche die Basis der neuen Roter Galerie bildet.

 Nicht nur weil, eines seiner aus Holz gestalteten Werke den Titel 'Mirror' trägt, hält Braig uns  dabei den Spiegel vor. Er will den Blick schärfen für das, was wirklich ist und das entlarven was sich nur vordergründig präsentiert. 'Alles Gar Nicht War'. lautet denn auch der Titel der Ausstellung. Wobei 'War' hier sowohl die Vergangenheitsform von Sein darstellt als auch bewusst die Frage nach der Wahrheit und dem Wirklichen anklingen lässt.

  Wie sehr uns die Sinne täuschen können, unterstrich Galeristin Andrea Oelmaier, als sie zu Beginn der Ausstellungseröffnung transparentes Wasser mit künstlichen Aromastoffen servierte. Als Kontrastpunkt dazu wurden schließlich regionale Leckerbissen kredenzt. (br)

 

Dauer Die Exponate sind noch bis zum 22. Juni zu sehen. Öffnungszeiten der Galerie im Mörikeweg 16 in Rot an der Rot sind dienstags, donnerstags, freitags von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr. Öffnungszeiten der 'Plattform Garten': täglich 'solange es hell ist'.

 

Veröffentlichung, Ausstellung Oliver Braig, Galerie Sunny Side Up, Andrea Oelmaier, Rot an der Rot

'Mirror' ist der Titel eines der Exponate von Oliver Braig, die zurzeit in der Galerie 'Sunny Side Up' in Rot an der Rot zu sehen sind.   Foto: Katja Stolz

Schwäbische Zeitung

28. MAI 2018

VON DER SCHUSSEN ZUR ROT

Galerie 'Sunny Side Up'

Wo sich Kunst und Natur berühren